Gasthaus "Spitzbua " - Innsbruck


 

MITTAGSMENÜS:

Hier geht's zu den Mittagsmenüs dieser Woche --> Mittagsmenüs

 

WARME KÜCHE:

 

Mittwoch - Sonntag (und Feiertags): 11:30 - 14:00 Uhr / 17:30 - 21:00 Uhr

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

 

Montag und Dienstag: Ruhetag

Mittwoch - Samstag: 11:00 - 14:30 Uhr / 17:00 - 22:00 Uhr 

Sonn- und Feiertags: 11:00 - 22:00 Uhr

 

Wir können auch über das DigiBon-System abrechnen!



Beste Qualität

Wir legen sehr viel Wert auf die Herkunft unserer Lebensmittel. Daher werden unsere Partner sehr sorgfältig ausgesucht, um frische Ware zu erhalten und unseren Gästen nur die beste Qualität servieren zu können.


HERZLICH WILLKOMMEN IM GASTHAUS SPITZBUA!!

 


üBER UNS

 Am 9. Jänner 2016 begannen wir die ehemalige Pizzeria Bolero in ein gemütliches Gasthaus im Tiroler Stil umzugestalten. Viele Freunde und besonders die eigene Familie unterstützten uns dabei sehr. Mit jeder Menge Spaß und Motivation eröffneten wir schließlich am 28. Mai 2016 offiziell mit einer großen und tollen Feier das Gasthaus Spitzbua.

Freundlichkeit, Qualität und Regionalität sind für unser junges Spitzbua-Team sehr wertvoll und wir möchten damit unsere Gäste verwöhnen und für uns begeistern. 



"Qualität, Regionalität und Natürlichkeit"

Die Produkte, die wir für die Zubereitung unserer Speisen verwenden, werden von uns sorgfältig ausgewählt und begutachtet. Wir wollen mit bestem Wissen und Gewissen die Qualität unserer Zutaten nachvollziehen können. Deshalb verwenden wir möglichst nur regionale Quellen die uns die Herkunft ihrer Waren auch bestätigen. 


Das Fleisch bekommen wir aus naher Umgebung von Arno Schafferer aus Absam und der Metzgerei Neuner in Innsbruck. Beide versorgen uns mit hochwertigen Fleischsorten vom Rind, Schwein und Geflügel. Aus dem eigenen Jagdgebiet in Axams beziehen wir das Wildfleisch. Es ist somit nicht nur eine Besonderheit weil es qualitativ äußerst hochwertig ist, sondern weil es auch aus eigener Hand stammt und komplett naturbelassen ist. Dieses Wildfleisch wird von unserem Gastwirt selbst erlegt, abgehängt und für die köstlichen Wildspeisen küchenfertig gemacht.

Der Speck, der für Gerichte wie das Spitzbua Cordon Bleu oder die Jägernudeln verwendet wird, ist vom Spitzbuam durch eigene Gewürzmischungen eingepeizt und selbst geräuchert worden. Er bringt dadurch einen zusätzlichen speziellen und rauchigen Geschmack in das Essen, der für viele sehr beliebt ist.

Dem saftigen Rindfleisch-Salat als Beilage, dem Bauerntoast als Unterlage, und der Jause als wichtige Grundlage, dient das hausgemachte und selbstgebackene Schwarzbrot. Am herrlichen Geruch des Brotes kann man die Gewürze und frischen Zutaten selbst erschmecken, die in unserer Küche dem Teig des Brotes beigemengt wurden. 

Die Erdäpfel und Bio Champignons aus Thaur, der geschmacksintensive Tiroler Graukäse und die Eier aus Freilandhaltung von Siegfried Modersbacher vom Kolsassberg, sind nur ein weiterer kleiner Teil an hochwertigen Zutaten, die wir für unsere Speisen verwenden.


Das Ziel des Gasthaus Spitzbua unsere hochgeschätzten Gäste mit bester Qualität und möglichst naturbelassenen regionalen Produkten bekochen zu können, soll damit seine Bestätigung finden. Wir versuchen natürlich unsere Qualität und Kochkunst immer weiter zu verbessern, damit alle unsere Gäste an dem Genuss teilhaben können, den sich auch jeder verdient hat.



gasthaus spitzbua: guat essen, trinken, a gaudi haben und die zeit geniessen!